BWK: Interessant - Aktiv - Attraktiv!

Im BWK werden derzeit folgende Themen diskutiert und bearbeitet:

  • EU-Wasserrahmenrichtlinie
  • Anforderungen an Abwasser- und Niederschlagswassereinleitungen unter Berücksichtigung örtlicher Verhältnisse
  • Neue und einheitliche Grenzwertphilosophien für Bodenschutz, Altlasten und Grundwasser bis hin zum Trinkwasser
  • Grundlagen und Werkzeuge der wasserwirtschaftlichen Planung
  • Abschätzung von Hochwasserschadenspotenzialen
  • Wasserbilanzmodelle und Monitorsysteme in der Wasserwirtschaft
  • Grundlagen für den Einsatz von mobilen Hochwasserschutzwänden
  • Künftige Aufgaben der öffentlichen Hand und neue Aufgaben für Beratende Ingenieure
  • Liberalisierung und Deregulierung in der Wasser- und Abfallwirtschaft
  • Vorschläge zur Deregulierung von Vorschriften unter Stärkung der Vor-Ort-Verantwortung und der Kreativität
  • Hochschul- und Fachhochschulausbildung im Umweltschutz unter Berücksichtigung der neuen fachlichen Anforderungen und der Europaweiten Harmonisierung
  • Weiterbildungskonzept (Qualifizierung) nach Abschluss der Ausbildung